Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen* in Frankfurt
855
post-template-default,single,single-post,postid-855,single-format-standard,bridge-core-2.1.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-20.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive,elementor-default

Inter­na­tio­na­ler Tag gegen Gewalt an Frau­en* und Mäd­chen* in Frank­furt

Die Akti­ons­ban­ner „Respekt. Stoppt Sexis­mus“ am Eiser­nen Steg

Zum Inter­na­tio­na­len Tag gegen Gewalt an Frau­en und Mäd­chen setzt der Magis­trat der Stadt Frank­furt wie­der ein deut­li­ches Zei­chen gegen sexu­el­le Über­grif­fe an Frau­en und Mäd­chen. Auf dem Eiser­nen Steg hän­gen bis zum 11. Janu­ar 2021 vier gro­ße pink­far­be­ne Ban­ner mit der Auf­schrift „Respekt. Stoppt Sexis­mus“ und „Mein Nein heißt Nein“. Die Bot­schaft ist in 11 Spra­chen abge­druckt.

Foto: Katha­ri­na Dub­no

Jeden drit­ten Tag wird in Deutsch­land eine Frau von ihrem Part­ner oder Ex-Part­ner getö­tet. Sexu­el­le Beläs­ti­gun­gen und häus­li­che Gewalt sind für vie­le Frau­en* und Mäd­chen* All­tag.

Frank­fur­ter Kri­mi­nal­sta­tis­tik 2019

1.520 Per­so­nen wur­den Opfer häus­li­cher Gewalt, davon 282 männ­li­che und 1.238 weib­li­che. 81 Pro­zent aller Betrof­fe­nen waren Frau­en.

Fünf Frau­en wur­den in Frank­furt Opfer einer ver­such­ten Tötung, zwei Frau­en wur­den von ihrem Part­ner ermor­det.

591 Straf­ta­ten gegen die sexu­el­le Selbst­be­stim­mung wur­den regis­triert. Dazu zäh­len unter ande­rem Ver­ge­wal­ti­gung, sexu­el­le Über­grif­fe und Nöti­gung. Davon betrof­fen waren 527 Frau­en und Mäd­chen. Das ent­spricht einem Anteil von 89 Pro­zent aller regis­trier­ten Fäl­le.

165 Men­schen wur­den Opfer von Nach­stel­lung und Stal­king, davon 128 Frau­en.

Es wird von einer hohen Dun­kel­zif­fer aus­ge­gan­gen.

Welt­weit und auch in Frank­furt haben sich am dies­jäh­ri­gen Inter­na­tio­na­len Tag gegen Gewalt an Frau­en* und Mäd­chen* wie­der vie­le Insti­tu­tio­nen zusam­men­ge­schlos­sen, um mit einem Bün­del an Aktio­nen gegen die­se Ver­let­zung des Men­schen­rechts zu pro­tes­tie­ren.

Men­schen­ket­te „Gemein­sam gegen Gewalt an Frau­en* und Mäd­chen*“

Über 300 Men­schen demons­trier­ten am 25.11. gegen Gewalt an Frau­en* und Mäd­chen*. Orga­ni­siert wur­de die Men­schen­ket­te von dem Bünd­nis für Frau­en­rech­te gemein­sam mit Poli­tik, NGOs, Initia­ti­ven, Gewerk­schaf­ten und dem Frau­en­re­fe­rat: SF, Arbeits­ge­mein­schaft sozi­al­de­mo­kra­ti­scher Frau­en Frank­furt, Bro­ken­Rain­bow, Bünd­nis 90/Die GRÜNEN Frank­furt am Main, Care Revo­lu­ti­on e.V., Cari­tas­ver­band Frank­furt e.V.,  DaMi­gra e.V., DGB, Die Lin­ke., EVA Evan­ge­li­sches Zen­trum für Frau­en Frank­furt, Femi­nis­ti­sche Par­tei DIE FRAUEN, FEM Mädchen*haus Frank­furt, FIM-Flücht­lings­rat Hes­sen, FIM Frau­en­recht ist Men­schen­recht e.V., Frank­furt für Frau­en­rech­te, Frau­en hel­fen Frau­en Frank­furt  e.V., Frau­en in Bewe­gung, Frau­en­not­ruf Frank­furt, Frau­en­re­fe­rat  der Stadt Frank­furt am Main, Frau­en­ver­band Cou­ra­ge e.V., gffb gGmbH, Grü­ne Jugend Frank­furt, INFRAU e.V., Jun­u­la­ro Frank­furt e.V., Kino­thek Asta Niel­sen, LIBS, Les­ben Infor­ma­ti­ons- und Bera­tungs­stel­le, Ora­da! e.V. Inter­na­tio­na­les Thea­ter, Pari­tät Hes­sen, pro fami­lia Hes­sen, saloo­nY e.V., SPD Frank­furt, VAMV, Ver­band allein­er­zie­hen­der Müt­ter und Väter, WIZO-Grup­pe Frank­furt, ZAN, Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on zur För­de­rung der Rech­te afgha­ni­scher Frau­en e.V., ZONTA Club Frank­furt II Rhein – Main, #NoFragi­da

Bei der Akti­on „Oran­ge your City“ erstrahl­ten 40 Gebäu­de in Oran­ge

Das Frau­en­re­fe­rat der Stadt Frank­furt betei­lig­te sich in Koope­ra­ti­on mit den bei­den ZONTA Clubs Frank­furt und den „Sor­op­ti­mist Frank­furt“ an der welt­wei­ten Akti­on von UN-Women und setz­te ein Zei­chen gegen Gewalt an Frau­en* und Mäd­chen*.

Die betei­lig­ten Gebäu­de (PDF): Pauls­kir­che, Alte Oper, Katha­ri­nen­kir­che, His­to­ri­sches Muse­um, Deut­sches Archi­tek­tur­mu­se­um, Deut­sches Film­mu­se­um, Poli­zei­prä­si­di­um, DGB-Gewerk­schafts­haus, Hes­si­scher Rund­funk, Mexi­ka­ni­sches Kon­su­lat, Sky­per, Tria­non Hoch­haus, EZB, Jumei­rah, MyZeil, Crown Pla­za Nie­der­rad u. a.

Fotos: Salo­me Roessler/lensandlight